6GRAD Outdoortisch — JAN CRAY Möbel & Küchen

Ab dem 24.12. bis zum 3.1. haben wir Betriebsferien. Bestellungen werden erst im neuen Jahr bearbeitet.

6GRAD Outdoortisch
Oberfläche Oberflächen-Guide
Gestellfarbe
Länge
Breite
alle Maße

Wetter? Fest! Der Outdoortisch aus Holz

Sobald es die Temperaturen zulassen, verlegst du das Leben nach draußen: Garten und Balkon werden aufgemöbelt, Freunde zu Festen eingeladen. Und falls der Himmel statt Sonne mal Shitwetter bietet? Da unsere Möbel echte Hanseaten sind, kann ihnen das nichts anhaben. Der Outdoortisch aus Holz ist eine Kombination aus hochwertiger Handarbeit und langlebigen Materialien: wasserfeste Verleimung, rostfreies Edelstahlgestell oder feuerverzinkter Stahl und Vollholzlamellen, die das Wasser ungehindert abfließen lassen. Du siehst, mit dem Outdoortisch bedeutet wetterfest: bei jedem Wetter ein Fest.

Oberflächen
– Bauholz Recycled geölt: recycelte Fichte Massivholz, ca. 30 mm

– Bauholz Recycled ungeölt: recycelte Fichte Massivholz, ca. 30 mm

– Eiche geölt: Eichen-Lamellen aus Vollholz, ca. 30 mm

– Eiche ungeölt: Eichen-Lamellen aus Vollholz, ca. 30 mm

– Douglasie geölt: 3-Schichtplatte aus Douglasie und Fichte, ca. 27 mm


– Douglasie ungeölt: 3-Schichtplatte aus Douglasie und Fichte, ca. 27 mm



HINWEIS: Eiche geölt oder Eiche ungeölt gibt es nicht in Kombination mit feuerverzinktem Stahl. Durch die natürlich vorkommende Gerbsäure der Eiche könnten Verfärbungen am Metallgestell entstehen.

Oberflächen-Guide

Gestell
– Weiss: Edelstahl pulverbeschichtet, RAL 9010, matt
– Schwefelgelb: Edelstahl pulverbeschichtet, RAL 1016, glänzend

– Rotorange: Edelstahl pulverbeschichtet, RAL 2001, matt

– Lichtblau: Edelstahl pulverbeschichtet, RAL 5024, matt

– Gewittergrau: Edelstahl pulverbeschichtet, RAL 7005, matt

– Schwarz: Edelstahl pulverbeschichtet, RAL 9005, matt

– Stahlsilber: Stahl feuerverzinkt


Wind, Regen und Sonne wird die natürlichen Oberflächen deiner Outdoor-Möbel prägen. Damit du möglichst lange Freude an deinen Draußenmöbeln hast, imprägniere das geölte Holz in regelmäßigen Abständen neu. Das macht dein Möbel robuster und erhält die honigfarbene Holzfärbung länger. Wenn du dich für die ungeölte Variante entschieden hast, bekommt die Oberfläche schneller die silbrig-graue Patina. Dein Vorteil: du musst nicht zusätzlich pflegen und kannst die Natur einfach machen lassen.
Pflegehinweise
ansehen & downloaden

Materialmuster: Die Entscheidungshilfe für deine individuelle Wunschoberfläche.